Ein Streifzug durch 40 Jahre Lego Technic

Die Erfolgsgeschichte startete in den 70er Jahren: Mit einem – nach heutigen Gesichtspunkten – relativ schmucklosen Fahrzeug-Chassis begann der Siegeszug von Lego Technic.

Lego Technic Fahrzeug Chassis 1977

Lego Technic Fahrzeug Chassis 1977

Das erste Modell von 1977 bestand aus gerade einmal aus 668 Elementen und der Idee, Alltagstechnik erlebbar zu machen. 40 Jahre später haben sich die Dimensionen geändert: Mit 3.900 Bauelementen ist beispielsweise der Lego Technic Schaufelradbagger heute das größte Modell der Baureihe.

Lego Technic Schaufelradbagger 2016

Lego Technic Schaufelradbagger 2016

Bereits 1970 wurde das Zahnrad als neues Lego Element eingeführt. Bis sich dieses heute typische Element allerdings 1977 im ersten Lego Technic Set widerfand, brauchte es zunächst die bahnbrechende Idee zweier Lego Designer. Jan Ryaa und Erik Bach setzten sich in den Kopf, fortgeschrittene Lego Modelle mit komplexen, beweglichen Elementen, wie zum Beispiel Zahnrädern und Reifen, zu kreieren. Dazu wollten sie ein völlig neues Modellbaukonzept entwickeln. Also experimentierten beide Designer mit neuen Elementen und die Entdeckungsreise begann. So entwickelten sie spezielle Teile wie Streben und Platten, Achsen, Verbindungsstücke, Räder und Reifen völlig neu. Schließlich bauten Ryaa und Bach die beiden ersten Lego Technic Modelle – ein Auto (853 Fahrzeug-Chassis) und einen Traktor (851).

1998 markiert einen weiteren Meilenstein für das Lego Technic Baukonzept: Die Lego Technic Designer verabschiedeten sich komplett vom klassischen Lego Elemente mit Noppen und verwendeten stattdessen eine Vielzahl neuer Elemente wie Balken, Gelenke und viele weitere heute selbstverständliche Lego Technic Elemente. Die Dreidimensionalität der Lego Technic Modelle nahm dadurch nochmals deutlich zu.

Auch wenn sich die Lego Technic Sets in den letzten vier Jahrzehnten deutlich verändert haben – drei Attribute haben sie alle gemeinsam: Authentizität, Funktionalität und Challenging Building, also anspruchsvolles Bauen. Doch was steckt hinter diesem sogenannten AFC-Konzept? Die Modelle sind detailgetreu echten Vorbildern nachempfunden, verfügen über technische Funktionen und bieten Herausforderungen sowohl für Kinder als auch Erwachsene. So verbindet Lego Technic seit vier Jahrzehnten Generationen von Baumeistern.

Lego Technic 40 Jahre: Das Jubiläumsmodell 2017

Lego Technic 40 Jahre: Das Jubiläumsmodell 2017

Eine kleine, aber charmante Geburtstagsüberraschung darf anlässlich dieses Jubiläums natürlich nicht fehlen: In jedem neuen Lego Technic Produkt aus dem Jahr 2017 befindet sich ein besonders verziertes Bauelement, das fester Bestandteil des jeweiligen Modells ist. Zudem können Lego Technic Fans unter www.lego.com/de-de/technic/40-years-anniversary die Bauanleitung für ein besonders Geburtstagsmodell herunterladen. Aus den Sets Lego Technic Ultraleicht Helikopter (42057), Lego Technic Telehandler (42061) und Lego Technic BMW R 1200 GS Adventure (42063) entsteht damit ein Fahrzeug, welches vom allerersten Lego Technic Set – dem Lego Technic Fahrzeug-Chassis – inspiriert worden ist.

Lego Technic Pneumatik-Bagger 1984

Lego Technic Pneumatik-Bagger 1984

Lego Technic Rettungshubschrauber 1992

Lego Technic Rettungshubschrauber 1992

Lego Technic Super Car 1994

Lego Technic Super Car 1994

Lego Technic Amphibienflugzeug 1988

Lego Technic Amphibienflugzeug 1988

Lego Technic Pneumatik-Bagger 2003

Lego Technic Pneumatik-Bagger 2003

Lego Technic RC Bulldozer 2007

Lego Technic RC Bulldozer 2007

Lego Technic Rennwagen 1995

Lego Technic Rennwagen 1995

[Bilder: Lego]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*